Impressum

Domain: http://www.tainacher.at
Inhaber: Walter Tomaschitz, 9121 Tainach
eMail: walter.tomaschitz(at)tainacher.at

Haftungsausschluss:
Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des bereitgestellten Seiteninhalts. Insbesondere der gezeigten Fotobearbeitung, deren wesentliche Bestandteile von Fantasie, Kreativität und künstlerische Intention getragen werden. Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte verursacht wurden, sind ausgeschlossen.
Bei etwaigen Links handelt es sich um fremde Internetseiten, für deren Inhalt die jeweiligen Betreiber/Verfasser selbst verantwortlich und haftbar sind. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanziere ich mich in aller Deutlichkeit. Bitte informiere Sie mich, falls ich unbemerkt auf ein solches Angebot verlinken sollte.
 
Die Darstellung des nackten Menschen:
Arbeiten eines Künstlers, die den Menschen zum Teil oder zur Gänze nackt darstellen, werden von Personen, die mit derartigen bildnerischen Themen vertraut sind, nicht als jugendgefährdend oder anstößig beurteilt werden. Trotz meines persönlichen Unbedenkens, sowie im Bereich der Fotografie auch dem der als Modelle beteiligten Personen, kann in anderen Ländern der Umgang mit dieser Kunstrichtung verboten, oder nur Erwachsenen vorbehalten sein.
Alle Besucher dieser website, die nach den Gesetzen ihres Landes die Volljährigkeit noch nicht erreicht haben oder in einem Land leben, das den bildnerischen Umgang mit der Darstellung des nackten Menschen einschränkt, oder ihn generell als beleidigend oder abstoßend empfinden, ersuche ich, diese website wieder zu verlassen. 

Schutzrechtsverletzung:

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir das bitte umgehend mittels eMail an walter.tomaschitz(at)tainacher.at mit, damit eine entsprechende Korrektur schnellstmöglich durchgeführt werden kann.

Walter Tomaschitz, Tainach – Juni 2016